Innere Mediziner / Internisten
in München auf jameda

Check-up Programme

Gesund zu sein und gesund zu bleiben ist wohl eins der wichtigsten Dinge im Leben. Check-up Programme dienen dazu, bei symptomfreien, offensichtlich „gesunden“ Personen, Risikofaktoren für bestimmte Erkrankungen zu identifizieren. Durch das rechtzeitige Erkennen solcher Risikofaktoren lassen sich Krankheiten oftmals von vorne herein verhindern oder aber in einem möglichst frühen, oft noch unkomplizierten und heilbaren Stadium behandeln. Derartige Risiken können in jedem Alter vorhanden sein – durch eine ausführliche Untersuchung, individuelle Beratung, apparative und laborchemische Diagnostik lassen sich solche Gefahren aufdecken und somit meistens auch adäquat therapieren.

Zunächst erfolgt ein Basis Checkup mit grundlegenden diagnostischen Maßnahmen, individuell an Ihre Anamnese und Untersuchung angepasst. Je nach den erhobenen Erstbefunden erfolgt dann eine weitere ergänzende Diagnostik. Sollten weitere fachärztliche Disziplinen benötigt werden, vermittle ich Sie gerne an spezialisierte und sehr erfahrene Kollegen weiter.

In Anbetracht der zunehmend steigenden Lebenserwartung spielen Gesundheit, Mobilität, Leistungsfähigkeit und Selbstbestimmtheit eine sehr große Rolle in unserer Gesellschaft. Durch eine präventive Diagnostik kann auf diese Weise die Lebensqualität auch mit steigendem Alter erhalten bleiben.

Check-up Inhalte

  • Detaillierte körperliche Untersuchung
  • Labordiagnostik
  • Messung von Körpergröße, Körpergewicht, BMI, Blutdruck, Pulsfrequenz, 24-h Blutdruckmessung am Finger (SOMNOTouch NIBP)
  • EKG, 24-h-EKG, Sauerstoffsättigung, Ankle-brachial-Index (ABI)
  • Ultraschalluntersuchungen, u.a. Bauchorgane (Leber, Gallenblase, Niere, Pankreas, Milz, Prostata, Gebärmutter, Blase), Schilddrüse, Gefäße (Halsschlagadern, Schläfenarterien, Beinarterien und -venen, Bauchgefäße inkl. Nierenarterien)